Kempinski Palace Portoroz

Author

Categories

Share

Obala 45,6320 Portoroz Tel.: 00386 5692 7000

Im Oktober 2008 wurde das legendäre Luxushotel am Mittelmeer, bei seiner ersten Eröffnung 1910 eines der größten und prachtvollsten Hotels der oberen Adria, als Kempinski Palace Portoroz wiedereröffnet. Mit einem Investitions- Volumen von €70Millionen wurde das Hauptgebäude bis auf die denkmalgeschützte Fassade komplett erneuert, um einen modernen Zubau ergänzt und erstrahlt seither in völlig neuem Glanz. Das Interieur sowie die 164 Zimmer und 17 Suiten von Jean-Claude Laville gekonnt gestaltet, lassen als Symbiose zwischen Tradition und Moderne, die opulente Welt vergangener Epochen erahnen. Imposante Ausblicke auf die Adria vermitteln spätestens beim allmorgendlichen Luxus Frühstücksbuffet im Ballsaal (bis 12 h Mittags), imperiales Lebensgefühl. Schweres Silberbesteck, blütenweiße Tischwäsche und eine unbeschreibliche Fülle an Früchten und Frühstücks- Delikatessen samt Topservice lassen kaum Wünsche offen. Ein exklusives Designer Spa auf über 1500 m² inklusive Außen – und Innenschwimmbad, einem Whirlpool, sowie ein Saunabereich sorgen für Wellness de Luxe. Wen es nicht immer nach Gourmet-Küche im hoteleigenen Restaurant Sophia gelüstet nimmt Platz im Fleur de Sel mit Blick auf die Bucht von Piran oder genießt einen legendären Cocktail im Palace Club. Wer es lieber traditionell liebt, läßt sich von der hoteleigenen BMW Long Stretch Limousine nach Piran chauffieren und genießt einen unvergesslichen Abend in einem der kleinen mediteranen Fischrestaurants am Hafen. Ein köstliches und durchaus leistbares Vergnügen ohne Parkplatzsorgen. Ein Anruf genügt und man wird pünktlich wieder von Piran ins Hotel zurückgebracht.

Fazit: Hotelklassiker vom Feinsten mit moderaten Packages in Vor- und Nachsaison!

www.kempinski.com/portoroz Fotos: Kempinski Palace Portoroz

Author

Share

Vorheriger ArtikelKempinski Hotel Das Tirol
Nächster ArtikelA-ROSA Kitzbühel