Hotel Hochsteg- Gütl

Author

Categories

Share

A-4802 Ebensee, Almhausstrasse 28 a, Tel.: +43 6133 90 918 – 0 Fax.: +43 6133 90 918 – 22

Als im Jahre 2000 auf Grund erschwerter Eu-Bedingungen die Landwirtschaft der Eltern mit 25 Kühen nicht mehr profitabel zu führen war, entschlossen sich Lois und Grete Steinkogler kurzer Hand Kuhstall und Heustadl in ein uriges Lokal umzuwandeln: Die Mostschenke war geboren. Bereits von Anfang an bekam das nostalgische Lokal im Heustadl, immensen Zuspruch aus dem gesamten Salzkammergut. Nicht zu verwundern wer u.a. einmal Gretes Steinkoglers Topfenstrudel gekostet hat. In Laufe der Jahre folgten ein Hofladen und eine trendige Bar. Da es im Umland kaum adäquate Übernachtungsmöglichkleiten gab und die Nachfrage nach einer geeigneten Unterkunft durch Hochzeiten und Veranstaltungen immer größer wurde, verwirklichte, Lois Steinkogler, seine Pläne vom eigenen Hotel. Und der „kleine Luxus am Lande“ kann sich wahrlich sehen lassen. Wohltuend viel Platz besten Materialen sowie regionale Tradition gepaart mit elegantem Ambiente. Alte Granitsäulen und Stufen, Marmorböden, 200 jährige Fichtenholzbalken und massive Eichenböden treffen auf Designerbäder und viel Glas. Das fast unglaubliche daran: Das gesamte Landhotel mit 12 Zimmern und 2 Suiten, Hallenbad und Seminarraum mit modernster Technik hat der Gastgeber einst Bauer und Zimmermann selbst geplant, eingerichtet und mit Handwerkern aus der Umgebung in Rekordzeit von 1 Jahr umgesetzt.

Fazit: Familiär geführtes Hotel im Landhaus Stil mit angrenzender Mostschenke. Erstaunliche Treffsicherheit in Geschmack, Gastronomie und Ambiente.

www.hochsteg.at Fotos: Hochsteg Gütl

Author

Share