Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Deluxe Media | 23. Oktober 2018

Scroll to top

Top

OptiFibre®

OptiFibre®
P. Franklin

Ballaststoffe sind wichtig für eine gesunde Verdauung. In der Hektik des Alltags kommen ballaststoffreiche Nahrungsmittel wie Vollkornprodukte und Gemüse oft zu kurz. Umso wichtiger sind deshalb die in OptiFibre® enthaltenen löslichen Ballaststoffe, die aus der Guarpflanze gewonnen werden. Die Samen der Pflanze werden getrocknet und in einem speziellen Verfahren zu Pulver verarbeitet, wobei die löslichen Ballaststoffe den nützlichen Darmbakterien als Nährstoff dienen. Dadurch werden die „guten Bakterien“ zur weiteren Vermehrung angeregt. OptiFibre® ist zu 100% pflanzlich und frei von künstlichen Zusatzstoffen, Aromen und Süßungsmitteln und in jeder Apotheke erhältlich. Darüber hinaus ist OptiFibre® leicht anzuwenden und kann einfach in kalte oder warme Flüssigkeiten oder in Speisen (z.B. Joghurt, Kartoffelpüree) eingerührt werden. Das Pulver löst sich vollkommen auf, verändert die Konsistenz der Getränke und Speisen nicht und ist geschmacksneutral. Bei der Verstoffwechselung der Ballaststoffe bilden die Bakterien im Dickdarm sogenannte kurzkettige Fettsäuren, wie Butyrat, die wiederum eine wesentliche Rolle im Stoffwechsel der Dickdarmschleimhaut spielen: Butyrat ist die Hauptenergiequelle für die Schleimhautzellen, wodurch der Aufbau der Darmschleimhaut effizient gefördert wird. Darüber hinaus reduzieren kurzkettige Fettsäuren den pH-Wert im Dickdarm und sorgen somit für das dort gewünschte saure Milieu, welches die Bildung der im Darm unerwünschten Bakterienstämme unterdrückt. Fazit: Die Darmtätigkeit wird auf natürliche Weise unterstützt. Weitere Infos unter: www.optifibre.com Foto: OptiFibre®