Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Deluxe Media | 14. August 2018

Scroll to top

Top

No Comments

Kent Restaurant seit 1990

Kent Restaurant seit 1990
P. Franklin

Was 1990 mit einen kleinen Lokal in der Brunnengasse begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einer wahren Erfolgstory entwickelt. Die Rede ist vom Kent der Familie Tütüncü. 1996 von Temel Tütüncü  (im Bild) von Onkel und Vater übernommen, entwickelte sich das ehemalige kleine Restaurant in der Märzstrasse durch mehere Zu- und Umbauten zum Vorzeigeobjekt  des inzwischen auf stattliche 9 Standorte angewachsenem Gastro Imperium. Erfolgskonzept und USP sind dabei seit einst und jetzt weitgehend unverändert geblieben und setzen auf herzliche familiäre Atmosphäre inkl. eigenem Kinderspielzimmer, zuvorkommendem Service sowie auf exzellente Küche vom Holzkohlengrill. Wer einmal Speisen wie z.B: Hühnerspiess mit Bulgur und Salat €.9,90.- gegessen hat, weiß wovon die Rede ist,  wenn es um saftigen wohnschmeckende Hühnerfilets, köstlichen rotem Reis und leckerem Salat geht. Ganz zu schweigen von einem anderen kulinarischen Highlight, welches in Form eines täglichen Buffet (Montag von 9h bis 13 h) sowie an  (Wochenende von 9h bis 14h)  in Punkto Qualität und Auswahl sowie Preisleistungsverhältnis €: 9,90 (inkl.-aller Getränke)  kaum Wünsche offen läßt. So steht der Name Kent seit Jahrzenten für  levantinische Küche  auf hohem Niveau und konnte die Herzen der österreichischen und türkischen Gäste gleichsam für sich gewinnen. Weitere Infos:www.kent-restaurant.at Foto: Peter Franklin

Submit a Comment