Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Deluxe Media | 24. Mai 2017

Scroll to top

Top

Jones

Jones
P. Franklin

Jedes Produkt ist so gut wie das Team, das dahinter steht. Das gilt natürlich auch für die Fashion von heute. Sie muss begeistern, faszinieren. Als Karl Rose, 1960 die „Hermann Krause & CO KG“, ein bekanntes österreichisches Textilunternehmen übernahm, konnte wohl kaum jemand ahnen, dass Jahre später sein Sohn Mag. Gabor Rose mit Gründung der Labes „P.J. Jones“, den kleinen Familienbetrieb zu einem international bekannten und expandierenden Trendlabel machen würde. Heute sorgen Doris Rose und ihr junges Kreativteam für anziehendes Top-Design. Die gesamte Kollektion wird in den Wiener Headquarters entwickelt und entworfen. Das Jones Franchise System umfasst derzeit bereits 74 Partner im In- und Ausland. Außergewöhnliche Gestaltung ist die Basis für jedes Trendlabel. Der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg liegt aber auch in der erstklassigen Verarbeitung. Deshalb produziert Jones in Ungarn, Portugal, Griechenland, der Türkei, Hong Kong und China nur in ausgewählten Produktionsstätten unter der Aufsicht von bestens ausgebildeten eigenen Technikern und liefert somit handfeste Fakten für eine Erfolgstory, die wahrlich Ihresgleichen sucht.

www.jones-fashion.com Fotos: Jones